/>

Auszeit nehmen auf Mallorca – statt Job Grau-in-Grau Teil 1

Gerade wenn die Tage im Büro immer länger werden, die unterledigten E-Mails die freie Sicht auf die Dinge versperren, kommt bei vielen der Wunsch auf, nix wie weg. Doch wohin und wie?

Ich stelle dir heute mal ein ganz nahes Ziel für eine Auszeit vor:

Nehme eine Auszeit auf Mallorca – mach mal Pause vom Job

Du bist schneller nach Mallorca geflogen, als mit dem Zug von Hamburg nach München. Selbst von Hamburg aus, dauert es keine drei Stunden und du bist da. Dabei sind Flüge das ganze Jahr über zu bekommen. In manchen Zeiten reist du mit Handgepäck sogar für unter 20 € an. Ich informiere mich gerne auf der Plattform Skyscanner.de, wann ein günstiger Zeitpunkt ist.

Wenn du aus dem Flieger steigst, erwartet dich die Balearen Insel mit ihrem eigene Flair. Und ich kann aus eigener Erfahrung sagen, mich hat es angenehm überrascht, was Mallorca beispielsweise im Winter zu bieten hat. Aus meiner Sicht ein klares JA, Mallorca ist für eine Auszeit vom Job geeignet.

Dich erwarten – Berge, Städte, Küste…

IMG_4012Kirche auf MallorcaKüste von Mallorca

 

Im Sommer Trubel, aber in den Nebenzeiten und im Winter gibt es

  • helle und sonnige Tage
  • mildes Klima
  • auf kleinem Raum verschiedenste Landschaften – Küste, sanfte Hügel, schroffe Berge
  • ein Eldorado für Hobbybiker, Segler, Wassersportler
  • leckeres Essen
  • einsame Landschaften und Trubel

je nachdem, wonach dir der Sinn steht.

 

Damit der Auszeit-Traum Mallorca nicht zum Albtraum wird

Sei dir im Vorfeld klar, was du suchst:

  • Ruhe, Abgeschiedenheit
  • Kultur und Nachtleben
  • Strand oder Berge und Rund-um-Versorgung

Je nachdem, musst du bei der Wahl der Zeit, des Ortes und der Unterbringungsart das Passende für dich heraussuchen.

Hier ein paar Ideen – s. Teil 2 Auszeit nehmen auf Mallorca

Hafenausfahrt Mallorca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*