/>

Auszeit nehmen auf Mallorca – statt Job Grau-in-Grau Teil 2

Fortsetzung aus Teil 1 Auszeit nehmen auf Mallorca

Wie lässt sich eine Auszeit auf Mallorca verwirklichen? Hier ein paar Ideen.

Idee Ruhe und Abgeschiedenheit

Einzelne Häuser auf Mallorca

Im Sommer am ehesten auf einer Finca zu verwirklichen. Und dann möglichst wenig unterwegs sein. Oder die Randzeiten nutzen. Sonst ist alles ziemlich überfüllt.

Im Herbst und Frühling wirst du auch in kleineren Orten fündig. Gerade wenn du ein Apartment wählst und auf eine ruhige Lage achtest.

Im Winter ist es fast überall möglich, entspannt und mit wenig Menschen, die Insel zu erleben. Selbst die großen Touristenattraktionen sind nicht überlaufen. Auch in den Küstenorten, die im Sommer randvoll mit Menschen sind, ist im Winter vieles geschlossen und nur die Einheimischen und einige Dauergäste sind vor Ort. Trotzdem ist das Angebot von Restaurants und Läden gut, denn die Mallorquiner gehen selbst gerne mit der Familie aus. Vor allem Sonntags! Deshalb: am besten Montags bis Samstags unterwegs sein und den Sonntag für die eigene Entspannung nutzen.

Meine persönliche Empfehlung:

In einem gut eingerichteten Apartment die Auszeit genießen.

Inzwischen gibt es eine große Auswahl und meist in der Nebensaison sehr preiswert zu bekommen. Im Internet findest du zahllose Plattformen. Wer es gerne warm in der Wohnung mag, darauf achten, dass es eine Heizung gibt. Auch Fenster oder Balkone zur Sonnenseite helfen. Das Apartment heizt sich tagsüber angenehm auf, so dass man nicht Unsummen an Heizung bezahlen muss. Oft sind nämlich die Häuser und Apartmentkomplexe mit sehr dünnen Wänden gebaut und nicht so isoliert wie du es vielleicht aus Deutschland kennst. Auch die Fensterbereiche sind oft zugiger als in Deutschland, trotz Doppelverglasung. Eben optimal für einen warmen Sommer ausgelegt.

Idee Kultur und Nachtleben

Blick auf Palma de Mallorca

Wer seine Auszeit vom Job dafür nutzen möchte,

  • Museen zu besuchen
  • ins Theater zu gehen oder
  • sich abends in gepflegte Restaurants verwöhnen zu lassen

dem empfehle ich

ein Domizil in der Nähe der Hauptstadt Palma de Mallorca.

 

Je nach Gusto, kannst du wählen:

  • ein Zimmer im Hotel/Pension
  • ein Privatzimmer, z.B. über airbnb.com
  • ein Apartment

Die Wege sind kurz, eventuell wohnst du direkt in der Stadt und brauchst gar kein Auto. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind auf Mallorca gut ausgebaut und wenn alle Stricke reißen, kostet ein Taxi auch nicht die Welt. Dafür hast du kein Parkplatzproblem. Und wenn du doch mal ein Auto brauchst, gibt es jede Menge Vermieter. Über rentalcars.com kannst du dir einen Überblick verschaffen. Jetzt kannst du eintauchen in das Inselleben und deine Auszeit mit Kultur und Abendveranstaltungen erfüllen.

Idee Strand oder Berge und Rund-um-Versorgung

Badebucht auf Mallorca

Wenig Zeit für eine Auszeit?

Und es sollte auch bald sein?

Dann ist das Angebot

  • der Kurzpauschalreise
  • Last-Minute-Reise

eine prima Sache.

Damit du die Suche nicht endlos ausdehnst, prüfe im Vorfeld, was dein limitierende Faktor ist:

  1. Kannst du nur genau von Donnerstag nächste Woche bis zum Montag?
  2. Hast du nur ein Budget von XXX €?
  3. Willst du ans Meer/ in die Berge/ in einen bestimmten Ort?
  4. Willst du all-inklusive/ Frühstück/ ohne Frühstück?
  5. Mit Sport vor der Tür / im Angebot integriert?

Wenn dir klar ist, was deine Entscheidung beeinflusst, geht es ganz schnell, etwas passendes zu finden. Ob im Internet oder vor Ort im Reisebüro. Die nehmen dir dann sogar die Suche ab, wenn du deine Kritierien klar rüberbringen kannst.

Meine Empfehlung hierzu: nicht zu viel vorbuchen.

Oft ist das Angebot vor Ort, z.B. um abends essen zu gehen, sehr groß und ist doch schade, wenn du abends bereits satt aus deinem Hotel kommst, und die Vielfalt der Inselküche nicht ausprobieren kannst.

Mein Fazit Mallorca als Auszeit Ziel

bewerte ich wie folgt

Bewertung5Isfür jeden Geldbeutel

Bewertung4Is ganzjährig empfehlenswert

Bewertung5Is kurzfristig zu organisieren

Bewertung4Isabwechslungsreich

Eben für die schnelle Auszeit geeignet.

Hast du mit Mallorca für eine Auszeit vom Job Erfahrungen gemacht, die du teilen willst? Schreibe einen Kommentar.

Ein Gedanke zu „Auszeit nehmen auf Mallorca – statt Job Grau-in-Grau Teil 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*