/>

Ideengeber

Andrea - Dein Ideengeber von IdeenInspirieren.de

Wenn die Welt mich fragen würde

Welt: „Hallo Andrea, warum bist du hier?“

Andrea: „Hallo Welt, ich bin hier, um dich zu inspirieren und mit Ideen zu versorgen. Damit du erfolgreicher, angenehmer und leichter durchs Leben gehen kannst.“

Welt: „Warum du?“

Andrea: „Lass mich dazu von mir erzählen. Als Kind war ich ein Mädchen, dass allen Leuten Löcher in den Bauch gefragt hat. Heute bin ich jemand, der viel Sach- und Fachbücher liest, reist, sich mit Menschen austauscht und sie berät.“

Welt: „Und was hat das mit Ideen und Inspiration zu tun?“

Andrea, schmunzelt und meint lächelnd: „Ich wurde inspiriert. Von vielen Menschen in meiner Umgebung und von den Umständen. Ich habe daraus Ideen entwickelt. Für mein Leben und Arbeiten, aber auch für andere, deren Unternehmen und Projekte.“

Welt: „Nenn‘ mir Beispiele.“

Andrea: „Wie viel Zeit hast du? Hier mal eine kleine, sehr private Auswahl:

  • Meine Eltern sind im Sommer meist nach Italien ans Meer gefahren. Heute lebe ich häufig am Meer, verbringe Zeit in der Karibik oder an der spanischen Küste.
  • Ich habe als Studentin in meinen Semesterferien in Fabriken am Fließband gearbeitet. Die Monotonie gespürt und wie die ständigen Wiederholungen einem zermürben. Bald nach meinem Studium habe ich über eine Unternehmensberaterin das Projektgeschäft kennengelernt. Heute genieße ich die Abwechslung, die die Selbstständigkeit bietet. Und die Chance, mein eigenes Arbeitsumfeld zu gestalten.
  • Meine Urgroßmutter hat wunderbaren Holundersaft gemacht und ist mit über 80 Jahren noch auf die Leiter gestiegen, um die reifen Früchte vom Strauch dafür zu ernten. Wohingegen viele Menschen in Deutschland übergewichtig sind und mit zunehmendem Alter krank werden. Ich versuche mich natürlich zu ernähren, ausreichend zu bewegen und mit Freude zu genießen.
  • Ich habe gesehen, wie Kollegen, die viel Geld verdient haben, bankrott gegangen sind. Ich habe gesehen, wie Menschen lebenslange gespart haben, mit einem Schlag ihr Vermögen verloren haben. Das hat mich zu einem Lebensstil inspiriert, der beides berücksichtigt – Lebensgenuss und Ausgaben im Griff.

Welt: „Dich scheint ja alles zu inspirieren, selbst negative Umstände?“

Andrea: „Ja, es scheint so zu sein. Mein Partner meint immer, man braucht mir nur ein Problem zu geben und schon habe ich mindestens drei Ideen, wie man es lösen kann. Wenn es etwas gibt, was mir wohl nie ausgeht, sind es Ideen…“

Welt: „Und deshalb willst du sie mit mir teilen?“

Andrea: „Genau! Ich habe so viele davon, dass ich sie teilen möchte. Mit dir, Welt, und mit jedem, der sich gerne inspirieren lässt oder ein Problem hat, eine Lösung und Idee sucht. Mir macht es Freude, der Katalysator zu sein, der Bewegung in eine festgefahrene Situation bringt. Oder Ruhe und frische Gedanken. Oder dich zum Schmunzeln bringt. Oder zum Nachdenken. Ich will mit IdeenInspirieren.de diesen vielen Ideen Raum geben.“

Welt: „Und bei welchen Themen finde ich Ideen und Inspiration auf deiner Seite?“

Andrea: „Die Themen ergeben sich wie von selbst. Es geht um

  • persönliche Weiterentwicklung
  • gesund und fit zu sein
  • seinen eigenen Lebensstil zu leben
  • genug Geld zu haben, um sich seine Wünsche zu erfüllen

Sie entwickeln sich aus meinem eigenen Tun und womit ich in Kontakt bin.“

Welt: „Also auch selbst Ausprobiertes?“

Andrea: „Klar! Seit ich mein Büro reisefähig gemacht habe, lasse ich mich auch viel im Ausland inspirieren. Ich lerne andere Lebens- und Arbeitsmodelle kennen. Ich sehe was gut läuft und was nicht. Und ich verprobe neue Ansätze. An diesen Erfahrungen, möchte ich dich teilhaben lassen. „

Welt: „Jetzt bin ich aber neugierig geworden.“

Andrea: „Dann los, ich wünsch dir viel Spaß und lasse dich von Ideen inspirieren.“

Welt: „Ich danke dir für deine offenen Worte.“

Andrea: „Ich danke dir für dein Interesse.“