/>

Stresskiller Tipp – Nacken entspannen

Stress setzt deinem Körper zu und setzt sich gerne im Nacken festsetzt. Hier kommt schnelle Hilfe mit dem Stresskiller Tipp.

Das Ziel ist, dass du deinen Nacken wieder lockerst und dabei entspannst. So lange die Muskeln angespannt sind, führt dies schnell zu noch mehr Stress. Die Durchblutung vermindert sich und es kann sogar zu schlechterem Sehen, Kopfschmerzen oder Schlimmeren führen.

Deshalb einfach regelmäßige Entspannungsrunden für deinen Nacken durchführen. Die wirken Wunder und können tatsächlich als Stresskiller bezeichnet werden.

Was kannst du tun?

Idee Nacken massieren

Greife am besten mit beiden Händen um deinen Hals und beginne vom Kopf zur Schulter hin eine kurze Massage. Du spürst selbst, wie fest du kneten und drücken kannst, damit es angenehm ist. Auch einfaches Ausstreichen ist bei sehr verspannten Muskeln eine Wohltat.

Oftmals zeigt sich die Erleichterung in kürzester Zeit. Es fühlt sich leichter und wohlig an.

Noch intensiver wird es mit der folgenden Anleitung:

Idee Nacken dehnen

Vielleicht kennst du das Bedürfnis, wenn sich der Nacken sehr verspannt anfühlt. Man will gegenbewegen, um zu entspannen, aber wie? Welche Bewegung führt zu guten Ergebnissen?

Hier habe ich eine Anleitung für dich gefunden, die ich für sehr einfach durchführbar und fundiert halte. Das Video ist kurz und die Anleitung ist klar erläutert.

Ansehen und durchführen lohnt sich!

Der Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht hat eine ganze Serie von Übungsvideos erstellt, die auch andere Verspannungsprobleme behandeln.

Idee Nackenentspannungs-Gewohnheit aufbauen

Damit du auch daran denkst, dich regelmäßig deinen Nacken zu entspannen, setze dir eine elektronische Erinnerung.

Mindestens 2-4 x am Tag. Bis es zur Gewohnheit geworden ist.

Das ist ein simpler und erfolgreicher Stresskiller. Und er kostet dich in Summe weniger Zeit und weniger Geld, als wenn du durch Stress und Nackenproblemen krank wirst. Prophylaxe, die sich lohnt.

Fazit

Bewertung4Is

Leichte Übungen

Überall durchführbar ohne Hilfsmittel

Kostet nur wenige Minuten

Aber, es bekämpft nicht die Ursache von Stress, dessen musst du dir bewusst sein. Es lindert jedoch erfolgreich die Symptome. Und mit der gewonnenen Energie kannst du im Anschluss schauen, was macht dir Stress. Damit du auf Dauer erst gar nicht so gestresst bist, dass dir dein Nacken verspannt.

Auf entspannte Zeiten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*